Was ist Geomantie? - Seite 2

Beitragsseiten
Was ist Geomantie?
Seite 2
Alle Seiten

Die Geschichte der Geomantie geht zurück auf die Ursprünge der Menschheit. Indem der Mensch sesshaft wurde, begann er, seinen Lebensraum zu gestalten.
Das Wort Geomantie setzt sich zusammen aus „Geo“ die Erde und „Mantiken“. Das waren Künste der Etrusker, mit denen man den Willen der Götter und der Erd-Göttin erkunden wollte. Frei und in meinem Verständnis übersetzt bedeutet Geomantie “Die Wahrheit über die Erde sagen“.
Geomantie umfasst das gesamte Wissen zur Ortsanalyse basierend auf dem europäischen Kulturkreis.
Dazu gehören u.a. die Radiästhesie, harmonikale Gesetzte, Form- und Farbenlehre, Wirkweise von Materialien, aber auch intuitive Fähigkeiten, um mit dem Geist des Ortes in Kontakt zu kommen.

Wer sich näher mit dem Thema Geomantie beschäftigen möchte, findet hier weitere Informationen:

www.geomantie.net